Idee & Ziel

BPA_cube_leer

Idee

Den BestPersAward gibt es inzwischen seit über 20 Jahren. Er wurde mit der Idee ins Leben gerufen, mittelständischen Unternehmen eine Plattform zu bieten, um Ihre Personalarbeit bewerten zu lassen und diese weiter zu professionalisieren. Somit war der BestPersAward einer der ersten Arbeitgeberwettbewerbe in Deutschland!

Arbeitgeberwettbewerbe gibt es wie Sand am Meer – Der BestPersAward ist anders!

  • Wissenschaftlich-fundiert: Seit Beginn der 1990er beschäftigt sich ein Team rund um den Personalexperten Prof. Dr. Christian Scholz mit der Professionalisierung der Personalarbeit im Mittelstand.
  • Nicht-Kommerziell:  Der BestPersAward ist Dank unserer Sponsoren und unserer universitären Ausrichtung für die teilnehmenden Unternehmen völlig kostenfrei
  • Familiär: Viele der Teilnehmer sind schon seit Jahren mit dabei – man kennt sich, nutzt den Austausch und „misst“ seine Weiterentwicklung im Personalbereich – und „Neue“ sind natürlich herzlich willkommen!
  • Praxisorientiert: Lernen Sie von den Siegerunternehmen – bei uns steht tatsächlich der Austausch im Netzwerk im Mittelpunkt. Die „BestCases“ werden auch von unseren Medienpartnern (Personalmagazin, HR Performance, RKW Magazin) aufgegriffen sowie in Print und Online vorgestellt.
  • Arbeitsintensiv aber auch feierwütigDer auszufüllende Fragebogen ist umfangreich und komplex. Insgesamt werden diverse Bereiche im Personalwertschöpfungsprozess abgefragt. Aber: Am Ende vergeben wir zwischen acht und zehn Spartensiege und natürlich einen Gesamtsieg – was im November 2016 bei der Preisverleihung ausgiebig gefeiert wird.
  • Arbeitgeberattraktivität: Sofern Sie die notwendige Punktzahl erreichen, erhalten Sie ein Zertifikat, mit dem Sie zwei Jahre werben dürfen. 

Es sprechen also viele Gründe dafür, beim BestPersAward mitzumachen!

Ziel

Die Studie „BestPersAward“ erhebt die Qualität der Personalarbeit in mittelständischen Unternehmen. Unser Ziel ist es, einen Beitrag zur Optimierung Ihres Personalmanagements zu leisten. Dies gelingt uns durch drei Komponenten:

  • Sie erhalten ein Kurzfeedback mit Informationen über Stärken und Schwächen Ihrer Personalarbeit. Anhand der Analyse können Sie feststellen, wo Sie mit Ihrer Personalarbeit stehen (Benchmarking) und wo sich Handlungsbedarf für Sie ergibt.
  • Bei der Vorstellung der Best Practice-Modelle im Rahmen der Abschlussveranstaltung lernen Sie zusätzliche innovative Ideen und Gestaltungsmöglichkeiten für Ihr Personalmanagement kennen und können neue Impulse für Ihre zukünftige Arbeit gewinnen.
  • Der BestPersAward bietet Ihnen zudem ein Forum, um mit anderen mittelständischen Unternehmen in Kontakt zu treten: Nutzen Sie die Möglichkeit, sich mit anderen Personalverantwortlichen aus dem Mittelstand auszutauschen.

Teilnehmen können alle Unternehmen, die zwischen 20 und 2.000 Mitarbeitern beschäftigen.

Partner

Medienpartner

Termine

01.02.2016: Nächste Runde BestPersAward gestartet

01.06.2016: Abgabefrist der Unterlagen

17.11.2016: Abschlussveranstaltung

Aktion 2016

Wenn Sie Interesse haben, am BestPersAward teilzunehmen, bitte eine kurze Email an bestpersaward@orga.uni-sb.de

Wenn Sie Fragen zu den Teilnahmebedingungen haben, dann finden Sie die zentralen Antworten > HIER

Twitter